Software testen

FIBUscan – die wohl einfachste Art der digitalen Belegverwaltung und Belegbuchen

Mit FIBUscan 40% Zeitersparnis in der Verwaltung und mindestens 60% in der Buchhaltung

Mit FIBUscan haben Sie die kaufmännische Verwaltung jederzeit im Griff!

Sie erfassen Ihre Belege in der gesamten digitalen Belegverwaltung nur ein einziges Mal. Keine Suche mehr, jeder Beleg steht Ihnen jederzeit zur Verfügung. Ihre Daten und Belege können automatisch Ihrem Steuerberater „zugestellt” werden.

Die Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater erleichtert sich dank der digitalen Belegverwaltung in FIBUscan enorm und sorgt für effizientere, bessere Ergebnisse.

Mann mit Laptop

Ihre Vorteile mit FIBUscan

Sie haben alles im Überblick.

  • Tagesaktueller Überblick über alle Außenstände

  • Tagesaktueller Überblick über alle Verbindlichkeiten
  • Sie haben einen permanenten Überblick über die Liquiditätssituation Ihres Unternehmens
  • Jeder Beleg ist jederzeit sofort digital verfügbar
  • Sie erhalten mit FIBUscan automatisch ein Organisations- und Archivierungstool
  • Die Bearbeitungszeit wird minimiert, Sie haben mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft
  • Ihr Steuerberater und Sie haben immer den gleichen Info-Stand
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen sind innerhalb kürzester Zeit verfügbar

Funktionen

Unternehmenscockpit

Unternehmenscockpit

Das FIBUscan Unternehmenscockpit erleichtert Ihre tägliche Arbeit in der kaufmännischen Verwaltung. Sie haben alle wichtigen Zahlen auf einen Blick, immer top aktuell: Kontostände, Kassenstand, die Höhe der zu zahlenden Lieferantenrechnungen und die Höhe der noch offenen Kundenrechnungen. Es ist Ihr Statusupdate der digitalen Belegverwaltung.

zum Handbuch
Rechnung Scannen

Eingangsrechnungen in Papierform bearbeiten

Scannen Sie Ihre Eingangsrechnungen einfach ein. Mit Hilfe der intelligenten OCR-Erkennung werden die Rechnungsdaten in FIBUscan automatisch in einen Überweisungsträger geschrieben. Einfach kurz prüfen – fertig. Die Rechnung befindet sich nun automatisch in der digitalen Belegverwaltung.

zum Handbuch
Elektronische Rechnungen bearbeiten

Elektronische Rechnungen bearbeiten (Cloud-Manager)

Sie erhalten elektronische Rechnungen von Ihren Lieferanten oder aus Portalen wie GetMyInvoices etc.? Kein Problem. FIBUscan verfügt über einen eigenen Mail-Account, in den Sie elektronische Rechnungen einfach versenden können. Und diese sind dann dank der digitalen Belegverwaltung sogar revisionssicher archiviert.

zum Handbuch
Rechnung importieren

Ausgangsrechnungen importieren

Sie schreiben Kundenrechnungen mit Ihrer Faktura oder in Ihrem ERP-System? Auch diese können Sie scannen oder per PDF mit verschiedenen Schnittstellen in FIBUscan importieren. Mit der digitalen Belegverwaltung in FIBUscan bearbeiten Sie diese dann weiter.

  • PDF-Import
  • Datei-Import (Excel, csv) ohne Beleg
  • DATEV KNE mit PDF-Import
zum Handbuch
Rechnungen schreiben

Rechnungen schreiben

Noch nie war Rechnungen schreiben so einfach. Nutzen Sie die fertigen Layoutvorlagen in der digitalen Belegverwaltung oder gestalten Sie Ihr Rechnungsformular individuell. Egal, ob Sie Ihre Rechnung per Papier oder elektronisch als PDF versenden möchten. Und bei elektronischen Rechnungen ist sogar die ZUGFeRD-Schnittstelle enthalten.

zum Erklärvideo
Rechnungen scannen

Bezahlen von Rechnungen / Integriertes Onlinebanking

Zahlungen vergessen gehört dank der digitalen Belegverwaltung der Vergangenheit an. FIBUscan zeigt Ihnen automatisch die zu zahlenden Rechnungen, mit und ohne Skonto. Ein Klick genügt, und schon bezahlen Sie diese mit dem integrierten Online-Banking-Funktion der digitalen Belegverwaltung – vollautomatisch.

zum Erklärvideo
Archiv

Archiv

Neben der Archivierung von Ausgangs-, Eingangsrechnungen und Kassenbelegen können Sie das FIBUscan Archiv optional erweitern, ganz individuell. So können Sie z. B. Personalverträge, Darlehensverträge etc. digital archivieren, mit der Möglichkeit, die Vertragslaufzeit zu hinterlegen. Somit haben Sie in der digitalen Belegverwaltung auch gleichzeitig eine Erinnerungsfunktion.

zum Handbuch

Zusatzfunktionen

Rechtevergabe

Rechtevergabe

Nicht jeder Mitarbeiter Ihres Unternehmens darf alles sehen. Mit der Rechtevergabe in FIBUscan ordnen Sie Ihren Mitarbeitern die Belegkreise zu, die diese sehen und bearbeiten dürfen.

zum Handbuch
Freigabecenter

Freigabecenter

Sie wollen, dass eingehende Rechnungen sorgfältig geprüft werden, bevor Sie bezahlt werden – mit klaren Verantwortlichkeiten – nutzen Sie unser Freigabecenter.

zum Handbuch
Backup-Funktion

Backup-Funktion

Ihre Dateien aus der digitalen Belegverwaltung werden grundsätzlich lokal auf Ihrem PC oder Ihrem Netzwerk gespeichert. Wünschen Sie mehr Sicherheit? Dann speichern wir Ihre Belege ebenfalls in unserem Rechenzentrum.

zum Handbuch
Kostenstellen

Kostenstellen

Sie kalkulieren Ihre Projekte nach, arbeiten mit Kostenstellen oder wollen es künftig tun – in FIBUscan können Sie bis zu zwei Kostenstellenfelder aktivieren.

zum Handbuch
Volltextsuche

Volltextsuche

Sie suchen nach Artikeln, Artikelnummern oder Seriennummern, d.h. Sie wollen Rechnungen auch inhaltlich auf Positionsebene suchen – dann aktivieren Sie die FIBUscan Volltextsuche.

zum Handbuch
Kontierungstool

Kontierungstool

Sie wollen die abschließende Arbeit nicht an den Steuerberater delegieren, sondern auch selbst buchen, d.h. die Kontierung der Vorgänge selbst vornehmen und diese über Lernregeln weitestgehend automatisieren und das fertige Ergebnis in jedes beliebige FIBU-Programm exportieren – MIT Belegbildern? Dann buchen Sie einfach das Kontierungstool in der digitalen Belegverwaltung.

Revisionssicheres Archivieren

Revisionssicheres Archivieren

Sie möchten Ihre Originalbelege vernichten? Ja, auch das ist möglich. FIBUscan bietet Ihnen auch hier dank der digitalen Belegverwaltung eine komfortable Lösung. Sprechen Sie uns an und wir zeigen Ihnen die Schritte auf.

Rechenzentrum

FIBUscan vereint die Vorteile einer lokalen Softwareanwendung mit den Vorteilen einer Cloud-Lösung.

Die Installation von FIBUscan erfolgt lokal auf einem PC oder in einem Netzwerk. Wenn Sie die Anwendung starten, öffnen Sie lokal FIBUscan und melden sich über einen Webservice im Rechenzentrum an. Die Kommunikation erfolgt immer mit dem Webserver – dieser kommuniziert wiederum mit der Datenbank. Damit gewähren wir eine optimale Sicherheit.

Nachdem Ihre Belege gescannt sind, erfolgt die OCR-Texterkennung und die Auswertung in der digitalen Belegverwaltung. In unserem Rechenzentrum ist der Datensatz hinterlegt, die digitale Kopie liegt zudem lokal auf Ihrem PC. Die Dateien bleiben im Rechenzentrum 6 Monate gepuffert, auf Wunsch auch länger.

So können Sie von überall und jederzeit Ihre Daten der digitalen Belegverwaltung abrufen.

Hardware- und Systemanforderungen für FIBUscan

Neben einer stabilen Internetverbindung sind folgende Mindestanforderungen für die Installation und Nutzung der digitalen Belegverwaltung von FIBUscan zu beachten:

Client Betriebssysteme:
Windows 11 (32 / 64 Bit)
  • Prozessor: min. Dual Core Prozessor
  • Arbeitsspeicher: min. 4 GB RAM
  • Festplattenspeicher: min. 1 GB freier Festplattenspeicher
Server Betriebssysteme
Windows Terminal Server 2016 oder neuer
  • Arbeitsspeicher: min. 4 GB RAM / pro User
  • Festplattenspeicher: min. 1 GB freier Festplattenspeicher
  • Es wird keine Datenbank auf dem Client oder Server zur Nutzung der digitalen Belegverwaltung benötigt

Wir empfehlen
  • mindestens 26″ Monitor (min. 1.920 -1.080 px Auflösung)
  • Lautsprecher (für Einführungsvideos)
  • TWAIN-kompatibler Scanner/Treiber

Jetzt Präsentationstermin
für die FIBUscan buchen

Bitte wählen Sie Ihr Wunschdatum aus:

Ansprechpartner

Svenja Horenkamp